EFRELand Brandenburgbe Berlin

Psychologische Psychotherapie (Staatliche Prüfung, Approbation, weiterbildend)

Humbuldt Universität zu Berlin
Öffentliche Hochschule
Berlin

Gegenstand des Studiengangs

Der Studiengang beschäftigt sich mit Diagnostik, Psychotherapie und rehabilitativen Maßnahmen bei Patienten, die psychische Störungen mit Krankheitswert haben und bei denen Psychotherapie indiziert ist. Schwerpunkt der Ausbildung ist die Verhaltenstherapie.

Regelstudienzeit
3 Jahre (Vollzeit), 5 Jahre (Teilzeit)

Abschluss
Staatliche Prüfung, Approbation als Psychologische/-r Psychotherapeut/-in

Studiengebühren
12 240 Euro

Studienbeginn
Wintersemester

Besonderheiten
Angebot des ZPHU – Zentrum für Psychotherapie am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Theoretische Grundlagen, übergreifende Themen
  • Diagnostik, Informationsgewinnung und Therapieplanung
  • Psychische Störungen, Interventionsmethoden
  • Spezifische Interventionsverfahren und Zielgruppen
  • Weitere Psychotherapieverfahren
  • Supervision
  • Selbsterfahrung
  • Praktische Ausbildung
  • Praktische Tätigkeit: 1 800 Stunden; Praktische Ausbildung: 600 Stunden

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelorabschluss in Psychologie, der das Prüfungsfach Klinische Psychologie und/oder Psychotherapie einschließt, oder Bachelor- und Masterabschluss in Psychologie, der das Fach Klinische Psychologie umfasst
  • Eignung für die Ausbildung

Weitere Informationen
Internet: www.zphu.de

Ansprechpartnerin
Katrin Herud, Telefon: +49 30 2093-99110, E-Mail: zphu@noSpamhu-berlin.de