EFRELand Brandenburgbe Berlin

Physiotherapie/ Ergotherapie (Bachelor, Physio- oder Ergotherapeut/-in)

Primärqualifzierende Studienform

Alice Salomon Hochschule Berlin
Öffentliche Hochschule
Berlin

Gegenstand des Studiengangs

Das primärqualifizierende, interdisziplinäre Studium bietet eine wissenschaftsbezogene und praxisnahe Lehre, die zur Ausübung der Berufe in den Tätigkeitsfeldern der Physio- bzw. Ergotherapie qualifiziert.  

Regelstudienzeit und Workload
7 Semester (Vollzeit); 210 ECTS-Credits

Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.) und staatliche Anerkennung als Physio- oder Ergotherapeut_in 

Studiengebühren
Es fallen keine Studiengebühren an. Lediglich der Semesterbeitrag ist zu entrichten. Am Studienstandort Wannsee-Schule e.V. werden zusätzliche Materialkosten in Höhe von ca. 75 Euro pro Monat erhoben.

Studienbeginn
Wintersemester

Besonderheiten
Der Studiengang wird in Kooperation mit der Wannsee-Schule e.V. Berlin angeboten, an der einige Veranstaltungen stattfinden. Die ASH bietet ebenfalls einen Studiengang für berufserfahrene Ergo- und Physiotherapeut_innen an (additive interdisziplinäre Studienform).  

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • Evidenzbasierte Physio- / Ergotherapie
  • Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften
  • Management in Gesundheitseinrichtungen
  • Kommunikation und Interaktion
  • Körperfunktionen und -strukturen
  • Praktische Studienphasen

Praktika
Die vier praktischen Studienphasen von jeweils 10 Wochen sind in das Studium integriert und finden überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit statt.

Zugangsvoraussetzungen

    Allgemeine Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen:

    • Frist- und formgerechte Bewerbung
    • Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife bzw. der Fachhochschulreife oder eine sonstige gesetzlich vorgesehene Studienberechtigung
    • Englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau von mindestens A2 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (ein Nachweis kann erbracht werden durch das Abitur- bzw. Fachabiturzeugnis)

        Fachspezifische Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen (müssen bis spätestens zum Zeitpunkt der Immatrikulation vorliegen):

        • Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Grundlehrgang bei dazu berechtigten anerkannten Organisationen oder Ausbilder_innen. Dieser darf nicht älter als drei Jahre sein.
        • Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des jeweiligen Berufes. Für die Studienbewerber_innen gelten die diesbezüglichen Bestimmungen des jeweiligen Berufsgesetzes (ErgThG bzw. MPhG).
        • Praxisbezogene Vorbildung (Vorpraktikum):
          o für den Studienschwerpunkt Ergotherapie in einer ergotherapeutischen Einrichtung bei einer Gesamtstundenzahl von mindestens 140 Stunden, in der Regel innerhalb eines Monats.
          o für den Studienschwerpunkt Physiotherapie im Bereich der Krankenpflege bei einer Gesamtstundenzahl von mindestens 280 Stunden in der Regel innerhalb von 2 Monaten.
        • Abschluss eines Vertrages mit dem Studienstandort Wannsee-Schule e.V., der diesen verpflichtet bestimmte Ausbildungsleistungen zu erbringen. Die Vertragsunterlagen erhalten Sie nach erfolgreicher Bewerbung an der Alice Salomon Hochschule Berlin mit der Aufforderung zur Immatrikulation. Eine gesonderte Bewerbung an der Wannsee Schule e.V. ist nicht erforderlich.
        • Bitte beachten Sie: Zur Beantragung der Berufsbezeichnung nach dem Staatsexamen im 6. Semester ist ein polizeiliches Führungszeugnis erforderlich. Zum Zeitpunkt der Bewerbung wird dieses noch nicht benötigt.

                  Weitere Informationen
                  Internet: www.ash-berlin.eu/ptet

                  Ansprechpartnerinnen
                  Koordinatorinnen des Studiengangs, Telefon: +49 30 99245-374 oder -514, E-Mail: infoptet@noSpamash-berlin.eu