EFRELand Brandenburgbe Berlin

Medizin – Modellstudiengang (Staatsexamen)

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Öffentliche Hochschule
Berlin

Gegenstand des Studiengangs

Die Humanmedizin beschäftigt sich mit der Erkennung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden beim Menschen (Diagnose) und deren Behandlung (Therapie), der gesundheitlichen Vor- und Nachsorge sowie der Forschung.

Regelstudienzeit
10 Semester (Vollzeit)

Abschluss
Staatsexamen

Studiengebühren
Keine

Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester

Besonderheiten
Im Anschluss an das 5-jährige Studium folgt ein Praktisches Jahr (PJ) mit einem Ausbildungsumfang von 48 Wochen. Es schließt mit dem zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung ab.

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Bausteine des Lebens; Biologie der Zelle; Signal- und Informationssysteme; Wachstum, Gewebe, Organ, Haut
  • Mensch und Gesellschaft; Psyche und Schmerz als Krankheitsmodell; psychiatrische Erkrankungen
  • Blut und Immunsystem; Ernährung, Verdauung, Stoffwechsel; Interaktion von Genom, Stoffwechsel und Immunsystem als Krankheitsmodell; Sexualität und endokrines System; Erkrankungen des Abdomens
  • Herz- und Kreislaufsystem; Atmung; Niere, Elektrolyte; Erkrankungen des Thorax
  • Bewegung; Nervensystem; Sinnesorgane; Erkrankungen der Extremitäten; neurologische Erkrankungen; Erkrankungen des Kopfes, Halses und endokrinen Systems
  • Schwangerschaft; Geburt; Neugeborene; Säuglinge; Erkrankungen des Kindesalters und der Adoleszenz; geschlechtsspezifische Erkrankunge

Praktika
3 x 30 Tage (Krankenpflegepraktikum) und 4 x 30 Tage (Famulatur)

Zugangsvoraussetzung

Hochschulreife oder Studienberechtigung nach § 11 BerlHG aufgrund beruflicher Qualifikation

Weitere Informationen
Internet: www.charite.de/studium_lehre/studieren_an_der_charite/grundstaendige_studiengaenge/
modellstudiengang_medizin

Ansprechpartner
Service-Hotline, Telefon: +49 30 4505-76042, E-Mail: stud-hotline@noSpamcharite.de