EFRELand Brandenburgbe Berlin

Sonderpädagogik mit den Fachrichtungen Gebärdensprachpädagogik / Hören und Kommunikation (Fach in Lehramtsstudiengängen mit Masterabschluss)

Humboldt Universität zu Berlin
Öffentliche Hochschule
Berlin

Gegenstand des Studiengangs

Das Fach Sonderpädagogik mit den Fachrichtungen Gebärdensprachpädagogik / Hören und Kommunikation bereitet im Rahmen von Lehramtsstudiengängen auf den Unterricht von Kindern und Jugendlichen vor, für die aufgrund von Gehörlosigkeit oder einer Hörschädigung ein besonderer Förderbedarf festgestellt wurde.

Regelstudienzeit und Workload
4 Semester (Vollzeit); 120 ECTS-Credits

Abschluss
Master of Education (M.Ed.)

Studiengebühren
Keine

Studienbeginn
Wintersemester

Besonderheiten
Das Fach wird ausschließlich mit Lehramtsbezug angeboten. Die einschlägigen Lehramtsstudiengänge an der Humboldt-Universität zu Berlin bereiten auf das Lehramt an Grundschulen, integrierten Sekundarschulen und Gymnasien vor. Im Anschluss an das Masterstudium ist ein 18-monatiger Vorbereitungsdienst zu absolvieren, an den sich die Staatsprüfung anschließt. Das Studium der Fachrichtung Gebärdensprachpädagogik qualifiziert außerdem für das Unterrichtsfach Deutsche Gebärdensprache.

Studieninhalte

  • Bei Redaktionsschluss lag die Studienordnung des Studiengangs noch nicht vor.

Praktikum
1 Praxissemester

Zugangsvoraussetzung

Abgeschlossenes Bachelorstudium mit Lehramtsoption

Weitere Informationen
Internet: www.hu-berlin.de/de/studium/beratung/angebot/sgb/rehaaudiokombi
Internet: www.reha.hu-berlin.de/studium/studiengaenge

Ansprechpartner
Studienberatung, Telefon: +49 30 2093-70270, E-Mail: studienberatung@noSpamuv.hu-berlin.de