EFRELand Brandenburgbe Berlin

Rehabilitationspädagogik (Master, konsekutiv)

Humboldt Universität zu Berlin
Öffentliche Hochschule
Berlin

Gegenstand des Studiengangs

Der Studiengang vermittelt vertieftes und spezialisiertes Wissen in den zentralen Handlungsfeldern der inklusionsorientierten Rehabilitation. Dabei spielen sozialpolitische Fragen wie die nach einer inklusionsorientierten Ressourcenverteilung eine wichtige Rolle. Vermittelt werden ferner Kompetenzen in rehabilitationspädagogischer Diagnostik und inklusiver Förderung, der Durchführung wissenschaftlicher Untersuchungen, der Evaluation sowie des Qualitätsmanagements in Einrichtungen und Diensten der Inklusion/Rehabilitation.

Regelstudienzeit und Workload
4 Semester (Vollzeit); 120 ECTS-Credits

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Studiengebühren
Keine

Studienbeginn
Wintersemester

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Professionalisierung, Führungsaufgaben und Qualitätssicherung in der Rehabilitation
  • Disability, Diversity und Gender
  • Diagnostik und Fallarbeit
  • Forschungsmethoden
  • Aspekte sozialer Teilhabe (Inklusion) von Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Krankheiten
  • Schwere und/oder mehrfache Behinderungen
  • Unterstützte Kommunikation
  • Kommunikation und Sprache
  • Verhaltensstörungen und seelische Erkrankungen

Praktikum
Nein

Zugangsvoraussetzungen

  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Rehabilitationspädagogik oder einer verwandten Fachrichtung mit rehabiliationswissenschaftlichen Anteilen im Umfang von mindestens 60 ECTS-Credits
  • Nachweis von mindestens 10 ECTS-Credits in Forschungsmethoden und Statistik

Weitere Informationen
Internet: www.reha.hu-berlin.de/studium/studiengaenge

Ansprechpartner
Studienberatung, Telefon: +49 30 2093-70270, E-Mail: studienberatung@noSpamuv.hu-berlin.de