EFRELand Brandenburgbe Berlin

Medical Controlling and Management (Bachelor, Vollzeit, Teilzeit oder dual)

Medical School Berlin
Private Hochschule
Berlin

Gegenstand des Studiengangs

Der Studiengang kombiniert konsequent die Disziplinen Betriebswirtschaft, Medizin und Management. Die Studierenden erwerben so die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um in Tätigkeitsfeldern des operativen und strategischen Medizincontrollings, der Unternehmensentwicklung, des Projektmanagements, des Qualitätsmanagements oder als Assistenz der Geschäftsführung erfolgreich tätig zu sein.

Regelstudienzeit und Workload
6 Semester (Vollzeit), 9 Semester (Teilzeit oder ausbildungsbegleitend); 180 ECTS-Credits

Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)

Studiengebühren
21 240 Euro (bei Vollzeitstudium), 24 300 Euro (bei Teilzeitstudium, 15 300 Euro (bei ausbildungsbegleitendem Studium)

Studienbeginn
Wintersemester

Besonderheiten
In der ausbildungsbegleitenden Studienvariante absolvieren die Studierenden parallel zum Studium eine Ausbildung, z. B. in der Gesundheits- und Krankenpflege oder zum/zur MTA. Im Teilzeitmodell finden die Lehrveranstaltungen im Semester an insgesamt 5 Blockwochenenden (Do bis Mo) statt.

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Planung und Kontrolle
  • Grundlagen der Organisation
  • Grundlagen von Personal und Führung
  • Ethik in Gesundheit und Medizin
  • Projektstudium
  • Interdisziplinäre Teamarbeit in der Gesundheitsversorgung
  • Medizin
  • Gesundheitsökonomie
  • Operatives Medizincontrolling
  • Medizinisches Qualitäts- und Prozessmanagement

Praktikum
Projektstudium

Zugangsvoraussetzungen

  • (Fach-)Hochschulreife oder Studienberechtigung nach § 11 BerlHG aufgrund beruflicher Qualifikation
  • Nur für das ausbildungsbegleitende Studium: Vertrag mit einer Berufsfachschule für Gesundheitsberufe