EFRELand Brandenburgbe Berlin

Heilpädagogik (Bachelor) (Medical School Berlin)

Medical School Berlin
Private Hochschule
Berlin

Gegenstand des Studiengangs

Der Studiengang zielt auf die Umsetzung des sogenannten Inklusionsgebotes, dem sich die Bundesrepublik Deutschland mit Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet fühlt. Medizinische, psychologische und therapeutische Konzepte verbinden sich im Studienverlauf zu einer übergreifenden Gesamtsicht. Darüber hinaus vermittelt der Studiengang personale Kompetenzen, wie z. B. Krisen- und Konfliktfähigkeit, und sensibilisiert die Studierenden für die Bedeutung des lebenslangen Lernens.

Regelstudienzeit und Workload
6 Semester (Vollzeit); 180 ECTS-Credits

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

Studiengebühren
14 040 Euro (bei Regelstudienzeit)

Studienbeginn
Wintersemester

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Pädagogische Grundlagen
  • Heilpädagogische Theorien und Konzepte
  • Angewandte Psychologie
  • Rechtsgrundlagen
  • Ethische und philosophische Grundlagen
  • Medizinische Grundlagen und Einführung in therapeutische Methoden
  • Beratungskonzepte und -methoden
  • Arbeit mit benachteiligten Familien
  • Reflexion persönlicher und professioneller Emotionen und Ressourcen
  • Behinderungsbilder und diagnostische Grundlagen für Menschen mit Behinderung
  • Methoden heilpädagogischen Arbeitens
  • Das Spiel als pädagogisches Handlungskonzept
  • Klinische Sozialarbeit
  • Fall- und Projektarbeit in der Heilpädagogik

Praktikum
1 Praxissemester

Zugangsvoraussetzungen

  • (Fach-)Hochschulreife oder Studienberechtigung nach § 11 BerlHG aufgrund beruflicher Qualifikation
  • Mindestens einmonatiges Vorpraktikum in einer anerkannten Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens

Weitere Informationen
Internet: www.medicalschool-berlin.de/studium-bewerbung/fakultaet-gesundheit/bachelorstudiengaenge/heilpaedagogik

Ansprechpartnerin
Franziska Salge
Telefon: +49 30 7668375 - 641
E-Mail: franziska.salge@noSpammedicalschool-berlin.de