EFRELand Brandenburgbe Berlin

Bioinformatik (Master, konsekutiv)

Universität Potsdam
Öffentliche Hochschule
Potsdam

Gegenstand des Studiengangs

Der Studiengang verknüpft die biowissenschaftlichen und die Informatikstudiengänge an der Universität Potsdam. Der Fokus liegt dabei auf einer systembiologischen Sichtweise, die sich insbesondere der Integration molekularbiologischer Daten und der Modellierung komplexer biologischer Systeme widmet. Ein weiterer Schwerpunkt sind bioinformatische Ansätze in den Ernährungswissenschaften, die u. a. das Zusammenspiel von Ernährung und genomischen Informationen untersuchen.

Regelstudienzeit und Workload
4 Semester (Vollzeit); 120 ECTS-Credits

Abschluss
Master of Science (M.Sc.)

Studiengebühren
Keine

Studienbeginn
Wintersemester

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Informatik für Naturwissenschaftler
  • Methoden und Techniken der Informatik
  • Funktionelle Biologie für Informatiker
  • Molekularbiologie/Evolutionsbiologie für Informa-tiker
  • Molekularbiologie/Proteinstrukturbiologie für Informatiker
  • Algorithmische und mathematische Bioinformatik
  • Statistische Bioinformatik
  • Bioinformatik biologischer Sequenzen
  • Profildaten- und Netzwerkanalyse
  • Strukturelle Bioinformatik
  • Einführung in die theoretische Systembiologie
  • Bioinformatische Ansätze in den Ernährungswis-senschaften
  • Grundlagen der experimentellen Systembiologie
  • Ausgewählte Methoden und Techniken der Sys-tembiologie und Informatik
  • Modellorganismen und Methoden der Genomfor-schung
  • Projektarbeit

Praktikum
Nein

Zugangsvoraussetzung

Berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Informatik, Biologie oder einem vergleichbaren Studiengang

Weitere Informationen
Internet: www.uni-potsdam.de/studium/studienangebot/masterstudium/master-a-z/bioinformatik-master

Ansprechpartner
Zentrale Studienberatung, Telefon: +49 331 977-1715, E-Mail: studienberatung@noSpamuni-potsdam.de