EFRELand Brandenburgbe Berlin

Medizinische Radiologie-Technologie (Bachelor, ausbildungs- oder berufsbegleitend)

IB-Hochschule
Private Hochschule
Berlin/Coburg

Gegenstand des Studiengangs

Der Studiengang vermittelt technisches, medizinisches und ökonomisches Know-how. Neben einer wissenschaftlich fundierten Arbeitsweise und kritischen Analysefähigkeiten eignen sich die Studierenden umfangreiche diagnostische und medizintherapeutische Kompetenzen an. Parallel zum Studium sind sie entweder beruflich als Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) tätig oder sie absolvieren eine entsprechende Ausbildung.

Regelstudienzeit und Workload
9 Semester (ausbildungsbegleitend), 7 Semester (berufsbegleitend); 180 ECTS-Credits

Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)

Studiengebühren
16 950 Euro (bei ausbildungsbegleitendem Studium), 19 290 Euro (bei berufsbegleitendem Studium)

Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester

Besonderheiten
Blended Learning; Präsenzzeiten: 1 Wochenende pro Monat; es bestehen Kooperationen mit dem Unfallkrankenhaus Berlin, der Radiologischen Abteilung des Klinikums Coburg – Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg und der Strahlentherapiepraxis DiaCura.

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Terminologie und Methoden der in den Naturwissenschaften
  • Röntgen- und Schnittbildanatomie/-pathologie
  • Medizinische Physik und Strahlenbiologie
  • Qualitative und quantitative Methoden, Statistik
  • Nuklearmedizinische Bildgebung und Therapie
  • Physik und Technik der Nuklearmedizin
  • Technik der Magnetresonanztomografie
  • Methoden der diagnostischen Radiologie
  • Physik und Technik der radiologischen Diagnostik
  • Onkologie und Radioonkologie
  • Betriebswirtschaft und ökonomisches Management in der Radiologie
  • Physik und Technik der Strahlentherapie
  • Bestrahlungsplanung
  • Recht und Medizinethik

Praktikum
Nein

Zugangsvoraussetzungen

Fach-)Hochschulreife oder Studienberechtigung nach § 11 BerlHG aufgrund beruflicher Qualifikation
Für das ausbildungsbegleitende Studium: ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für den Beruf, polizeiliches Führungszeugnis und Nachweis einer mit dem Studium beginnenden Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA)
Für das berufsbegleitende Studium: Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA)

Weitere Informationen
Internet: www.ib-hochschule.de/studiengaenge/studiengang-medizinische-radiologie-technologie.html

Ansprechpartnerin
Jessica Berger, Telefon: +49 30 2593092-20, E-Mail: info@noSpamib-hochschule.de