EFRELand Brandenburgbe Berlin

Gesundheitselektronik (Bachelor)

Hochschule für Wirtschaft und Technik  
Öffentliche Hochschule
Berlin
 

Gegenstand des Studiengangs

Der Bachelor-Studiengang Gesundheitselektronik verbindet eine natur- und ingenieurwissenschaftliche Grundausbildung mit den Grundlagen der Medizin. Ziel ist es, den Absolvent_innen insbesondere ingenieurstechnische Tätigkeiten in der Projektierung, Entwicklung und Fertigung von gesundheits- und medizintechnischen Geräten zu ermöglichen. Neben der industriellen Produktentwicklung bilden der Betrieb, die Wartung und die Prüfung dieser Geräte und Anlagen eine zweite wichtige Säule der Einsatzfelder. Hierzu werden ihnen im Studium neben den medizinischen Aspekten insbesondere die Grundlagen aus der Elektrotechnik, Elektronik und Informatik vermittelt. Die Schwerpunkte liegen auf 
- eingebetteten Systemen in der Diagnostik und Therapie,
- medizinischer Sensorik, Messtechnik, Signalverarbeitung und Akustik,
- bildgebenden Verfahren in der Diagnostik.  
Darüber hinaus lernen die Studierenden die rechtlichen Grundlagen bei der Zulassung von Geräten sowie konstruktionstechnische Aspekte kennen.

Regelstudienzeit und Workload

6 Semester (Vollzeit); 180 Leistungspunkte (credits)

Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studiengebühren
Keine

Studienbeginn
Wintersemester

Studieninhalte (nicht abschließend)

  • Einführung in die Gesundheitselektronik
  • Mathematik
  • Physik
  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Medizinische Grundlagen
  • Grundlagen der Programmierung
  • Fortgeschrittene Algorithmen und Programmierung
  • Analogelektronik
  • Regelungstechnik
  • Digitalelektronik
  • Mikrocomputertechnik
  • Eingebettete Systeme und System-on-Chips
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Bildverarbeitung
  • CAD/CAE
  • Entwicklung und Zulassung medizinischer Geräte
  • Gesundheitselektronik
  • Medizinische Sensorik und Messtechnik
  • Bildgebende Verfahren in der Medizintechnik
  • Projekt: Gesundheitstechnik
  • Allgemeinwissenschaftliche Ergänzungsmodule/Fremdsprachen

Wahlpflichtmodule:

  • Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure
  • Labordiagnostik
  • Ausgewählte Kapitel der Gesundheitselektronik
  • Vertiefung Bildverarbeitung
  • Biostatistik
  • Interdisziplinäres Projekt der Gesundheitselektronik
  • Elektromagentische Verträglichkeit

Praktika
12 Wochen Fachpraktikum im 5./6. Semester

Zugangsvoraussetzung

  • Fachhochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • fachgebundene Studienberechtigung gemäß § 11 Absatz 2 BerlHG

Weitere Informationen
Internet: http://ge-bachelor.htw-berlin.de/

Ansprechpartner
Allgemeine Studienberatung, Telefon: +49 30 5019-2254, E-Mail: Studienberatung@noSpamhtw-berlin.de